award winning Short Movie

Grenzgänger


DAS Projekt von 2016 war ohne Frage die Realisierung des Kurzfilms Grenzgänger. Die Verfilmung der gleichnamigen Kurzgeschichte von Christian Kössler brachte den alten jungen schon den ersten Filmpreis beim heimischen RECnPLAY Kurzfilmfestival.

Konzeption

Mit Moritz Neumayr adaptierte Felix Gorbach das Drehbuch, das auch vom Land Tirol und der Stadt Innsbruck mit einer Filmförderung bedacht wurde.

Filmdreh

Gedreht wurde mit der RED an 4 Drehtagen. Das Filmlicht wurde von Robert Mayr gestellt und die Titleanimation von Fabio Arnold gestaltet.

Projektion

In der Postproduktion wurden der Film und das Making Of von Moritz Neumayr geschnitten. Gegradet hat von Felix Gorbach und die VFX im Endshot hat Hanno Mayer perfekt gestaltet. Das Sound-Design überzeugt durch das Meisterohr von Roman Schönbichler.

Client: Eigenproduktion

Date: 2016 / Anfang 2017

Durch den Dreh in der Medienhalle in Hall bei Alexander Horvath konnten wir das Licht perfekt kontrollieren. Die Werkstatt mit der angeschlossenen MusicHall stellte die Location für die Einstiegsszene zur Verfügung. Schlussendlich konnten wir die Ankunft und den Showdown in der Originallocation in der Kranebitter Allee 33 drehen und sind dafür sehr, sehr dankbar, dass die Filmcrew bis 01:30 Uhr dort ausgehalten wurde.

Durch den Hersteller der Taxileuchte, die Firma HALE, konnten wir das verwendete Privatauto in ein Filmtaxi umwandeln. Großer Dank gebührt auch dem gesamten Team, den Set- und Produktionsassistenten, ohne die das Projekt nicht verwirklicht werden hätte können. die alten jungen, allen voran Felix Gorbach (der einzige Hutträger und Produzent), ziehen ihren Hut vor so viel Engagement.